Spanische Weine

Unsere Weinbaugebiete

 

Cingles Blaus        zum Shop

Bodega Cingles Blaus
In der Mitte des Priorat liegt ein Weinberg, wie so viele hier, beladen mit Geschichten.
In Cornudella, im Monsant-Massiv, auf dem Anwesen „Mas de les Moreres“ liegt das Weingut von Cingles Blaus.
Gestartet als Projekt zweier Weinliebhaber von den Brüdern Jordi und Josep (Pep) Busquet, die die Weinberge aus altem Familienbesitz und Tradition weiter führen und neues Leben einhauchen möchten.
Anfang 2000 kam Magi Baget, Techniker und Partner der Kellerei, hinzu .
2004 wurde eine Vereinbarung getroffen das Landhaus in eine Kellerei zu konvertieren.
„Wir hatten den Raum, Land-, und er brauchte einen Ort, um zu erweitern“ sagte Josep ( Pep) Busquets
Önologe ist Eloi Mila, Sohn von Joan Mila Mallofre.
Inhaber/Önolge von Mas Comtal und einer der bekanntesten Weinanbauer Spaniens.

Erklärtes Ziel von Cingles Blaus ist es Weine zu kreieren die täglich getrunken werden können
Um dieses Ziel zu erreichen werden zwei Strategien verfolgt:
Weine mit sauberen Aromen kreieren
und neue Technologien nutzen um mit den Weintrinkern in aller Welt in Kontakt zu treten.

IMG_5874Die Lage von Cingles Blaus

Die Trauben stammen von Weinbergen die an zwei verschiedenen Orten gepflanzt wurden.
Auf der einen Seite sind die Weinberge von Mas de les Moreres, an den Hängen des Flusses Tal Arboli.
Hier genießen die Trauben eine privilegierte Lage für sein Mikroklima (Orientierung, ausreichende Niederschläge, erfrischende Winde) und die Einzigartigkeit auf der iberischen Halbinsel der Schiefer Boden.
Darüber hinaus wachsen die Weinberge rund um Cornudella de Montsant, im Nordosten der Region Priorat, etwa 575 Meter über dem Meeresspiegel. Die Summe der Eigenschaften der beiden Teile ist ein Mehrwert der Weine, die in ihrer Komplexität reich sind. Dies zusammen mit der täglichen Arbeit in den Weinbergen, verleihen die Persönlichkeit von Cingles Blaus.
 

Bio Weingut Paumera        zum Shop

Aus tiefem Respekt vor der Umwelt und der Tradition ihrer Vorfahren, hat sich die heutige Winzerin entschieden, ohne Insektizide oder synthetische Düngemittel zu arbeiten.

IMG_6992verkleinertIn einem nur zwei Hektar kleinen Bereich des Landes werden die Rebsorten Garnatxa und Cabernet Sauvignon gleichermaßen angebaut.

Die geringen Abmessungen ermöglichen eine strenge Pflege des gesamten Prozesses der Weinherstellung mit einer jährlichen Produktion von 2000 Flaschen rose, 7500 Flaschen Crianza*(sechs Monate) und weiteren 2500 Flaschen, die 12 Monate im Fass gelagert wurden!

*Als Crianza werden spanische Weine mit einem Mindestalter von 2 Jahren bezeichnet, die im Anschluss zusätzlich für eine Zeit im Eichenfass reifen.

Die Eichenfässer stammen aus Frankreich, Rumänien und Amerika.

Es werden kostenlose Touren, durch die Weinberge und Olivenhaine mit entsprechenden Erläuterungen des jährlichen Zyklus der Reben und ökologischen Praktiken, durchgeführt.

 

erika